Aktuelles aus dem Vereinsleben


24.11.2019 – Erster kleiner Weihnachtsmarkt

Heute mal ein anderes Training! Wir sind in Vogelsam auf dem Weihnachtsmarkt. Der Hingucker schlechthin ist natürlich unser jüngstes Mitglied Mosby! Unerschrocken lernt er alle Vierbeiner kennen, rennt mit einigen gleich um die Wette und verzaubert natürlich alle Herzen. Ein kleiner Papillon ist schon ein echter Herzensbrecher! Müdegespielt darf er dann beim Fraule kuscheln, während die Großen mit ihren Herrles und Fraules den Weihnachtsmarkt erkunden, leckeres Essen probieren und auch einige Einkäufe tätigen.
So brave Vierbeiner werden an allen Buden bewundert und erstaunte Blicke begleiten uns. Es hat allen riesig Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächsten Unternehmungen!

kleiner Spaziergang…
…anschließende Tobespiele…
…und der Weihnachtsmarkt…
…unser Mosby…

 

Zeitungsbericht in der Landshuter Zeitung

10.11.2019 – Jahreshauptversammlung mit teilweisen Neuwahlen

Robert mit neuem 2. Vorstand Daniel, neuer Abteilungsleitung „Fellige Camper“ Daniela und Kassenprüferin Beatrixe!

Am 10.11.2019 hatten die Hundefreunde mit Herz e. V. zu ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung geladen. Robert Müller begrüßte als 1. Vorstand alle Anwesenden. Außer der Verlesung des Kassenberichtes von Claudia Blumenthal, der Kassenprüfung von Angelika Meidel, der Mitgliederbewegungen und den Aktivitäten des vergangenen Jahres von Gabi Müller, standen auch einige Neuerungen an, die abgeklärt und besprochen wurden. Die Kündigung des Pachtvertrages für den Hundeplatz sorgt für viele Arbeitseinsätze. Das Vereinsheim muss umgesiedelt, der Platz neu angelegt und auch an sonst so einiges gedacht werden. Momentan läuft alles gut und die Hundefreunde freuen sich einen schönen Hundeplatz ganz in der Nähe gefunden zu haben und so auch in der Gemeinde bleiben zu können. Herzlichen Dank auch an den neuen Verpächter für die Mithilfe am Umzug!

Auch zwei Neuwahlen standen auf dem Programm. Da der zweite Vorstand abgetreten ist, wurde Daniel Schiehandl einstimmig als neuer Vertreter von Robert Müller gewählt. Auch das Amt des Kassenprüfers wurde schnell vergeben. Beatrixe Struve stellte sich zur Verfügung und wurde einstimmig von den Mitgliedern gewählt. Eine neue Abteilung „Fellige Camper“ wurde gegründet. Viele Campingausflüge stehen auch 2020 auf dem Programm. Die Abteilung wird von Daniela Schiehandl geleitet.

Anschließend erklärte der 1. Vorstand Robert Müller wie es mit dem Verein künftig weiter geht. In der letzten Versammlung wurde ja die Kündigung aus dem Bayrischen Landesverband für Hundesport beschlossen. Inzwischen ist die Kündigung angenommen und die Hundefreunde sind kein Verbandsmitglied mehr.  Die Interessen der Hundefreunde gehen wieder zurück zu ihrem Ursprung. Der Verein ansich wurde ja gegründet, um mit der Abteilung „Die Hundekumpels“ um Abteilungsleitung Gabi Müller und Sandra Pritscher ehrenamtlich Arbeit in Kindergärten, Schulen und Seniorenheimen zu leisten, um Hunde familienfreundlich zu erziehen und zu sozialisieren. Um das Miteinander zu fördern und gemeinsame Unternehmungen zu planen. Themenabende, gemeinsame Spaziergänge, sowie Ausflüge sollten wieder vermehrt auf dem Programm stehen. Hunde nur zu erziehen, um sportliche Erfolge einzuheimsen gehört nicht zu den Vereinsinteressen! In diesem Sinne waren sich alle Anwesenden schnell einig und planten auch schon fleißig das Künftige Miteinander! 


20.08.2019 – Hundekumpels beim Ferienprogramm aktiv

hier könnt ihr mehr lesen…


Training geht auch anders…

egal, ob im Wald, in der Stadt oder auch wie hier beim Minigolf. Die Plätze für das Training der Hundefreunde sind unterschiedlich! Warum nicht nur auf dem Übungsplatz in Unkofen? Unsere Hunde sind ja alle in die Familien integriert, verträglich und sollen (fast) überall mit hingenommen werden können. Dazu wird von klein auf der Grundstein gelegt und geübt, um bei den Fellnasen keinen Stress vor unbekannten Situationen aufkommen zu lassen.


20.07.2019 – Begleithundeprüfung erfolgreich abgelegt!

Schon früh morgens trafen sich die Teams der Hundefreunde mit Herz e. V.  zu einem kurzen Spaziergang, bevor es ernst und heiß wurde auf dem Hundeplatz! Der Richter Helmut Danzer des BLV (Bayrischer Landesverband für Hundesport) nahm die Begleithunde-Prüfung ab, welche aus 3 Teilen besteht. Der Hundehalter muss dazu vor Prüfungsbeginn eine Sachkundeprüfung nachweisen oder ablegen. Danach wird im zweiten Teil ein festes Laufschema abgegangen und Hund und Halter dürfen zeigen, dass sie die Standardkommandos kennen und natürlich auch können, bevor im dritten Teil, dem Verkehrsteil, die Hunde auch in verschiedenen Situationen des Alltagsgeschehens getestet werden.

Alle vier Team bestanden mit Auszeichung. Herzlichen Glückwunsch an Daniela Schiehandl mit Amy, Sandra Pritscher mit Nelli, Beatrixe Struve mit Lucky und Marina Kümmel mit Campino, die sich die anschließende Feier alle mehr als verdient hatten! Dankeschön auch an unsere Trainer Manuela Winkler und Robert Müller, die die Ausbildung ehrenamtlich übernommen haben, sowie an alle, die mitgeholfen haben diesen Prüfungstag zu gestalten.

28.06.2019 – Sommer-Sonne-Grillfest

Sommer und Sonne, dazu grillen! Von allem eher zu viel gab es am letzten Samstag! Trotzdem trafen sich viele Hundefreunde zum Grillfest.  

25.-26. Mai 2019 – Seminar „Leine los…“ mit Barbara Orth von verHUNDst

Bei strahlendem Sonnenschein ging es am Samstag morgen los. Alle Teams waren pünktlich zur Stelle, um erst einmal im Theorieteil viele Informationen zum Thema zu bekommen. Keinerlei Langeweile kam bei den Teilnehmern auf, da Barbara mit Leidenschaft und Sachverstand ihr Wissen weitergab. Nach der Mittagspause ging es dann an die praktischen Übungen. Eineinhalb Tage wurde unter der fachkundigen Anleitung Geklickert, Gesucht, Rückrufe geübt, auch mal Gespielt und natürlich auch viel Gelacht und mit Spaß an die verschiedenen Übungen gegangen. Am Ende waren sich alle einig, dass die beiden Tage viel zu schnell vergangen sind und sich jeder viel mit in den Alltag nimmt.

Danke Barbara für diese tolle Erfahrung, für deine Ruhe und das vermittelte Wissen!

Übungen zusammen…
…Erklärungen…
…Sandra und Nelli…
…Birgit vergisst Cuba 😉
…kleine Pause für Claudia und Cindy…
…Roswitha und Ludwig…
…Geli und Aika…
…Daniela und Amy…
…Gabi, Gabi, Frank und Cleo…
…Robert und Bazi-Beerle…
…Birgit und Cuba…
…Pause muss sein…

…Radfahrer gab es auch 😉
…fremdes Wasser schmeckt am Besten…
…wir düsen alle sofort zur Barbara, wenn sie ruft!
…Geli mit Barbara…
…Und so gut geht es uns beim Seminar! Hier Cleo…
…nachdenklicher Robert…
…Roswitha als Hundeflüsterer…
und Gerhard wird von Daido hypnotisiert…

Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer und natürlich auch an Frank für viele der tollen Fotos!


13.04.2019 – Stress- und Verhaltenstest – wir haben wieder neue Hundekumpels! (mehr lesen…)


07.04.2019 – Ausflug zum Waldwipfelweg

Zum Treffen um 11 Uhr am Waldwipfelpfad in Maibrunn kamen so einige Vereinsmitglieder mit ihren Vierbeinern, um einen schönen Tag zusammen zu verleben.

Erst mal schlenderten alle gemeinsam durch den Waldwipfelpfad. 25-30 Meter über der Erde ist das auf der Holzbrücke eine wackelige Angelegenheit, der Claudia und Evi erst mal aus dem Weg gingen 😉 Dafür zeigten unsere Fellfreunde keinerlei Berührungsängste vor der luftigen und wackeligen Höhe! Eine wunderschöne Aussicht war der Lohn dafür!

Beim Mittagessen im Biergarten konnten sich dann alle auf die kleine anschließende Wanderung vorbereiten. Egal ob eine oder zwei Currywürste oder ein Schnitzel… alles musste mitgetragen werden 😉

Auf geht’s! Erst mal der Abstieg, den alle ohne Probleme meisterten. Die Klugen wussten dabei gleich, dass der Weg zurück dann halt immer bergauf sein wird und setzten ein paar Denkanstöße, welche aber in der guten Laune verpufften. Also Berg runter und rüber zur Sommerrodelbahn.

Einige nutzen es und rassten den Hang hinunter, die anderen haben in der Zeit die Sonne genossen. Und dann wieder zurück! Hoch den Skiberg! Blöder Lift, der da außer Betrieb ist, gell Alex? Außer Puste endlich oben angekommen und die Aussicht genossen! Schön ist es hier. Egal, ob mit oder ohne Berg!

Ein schöner Tag!


06.04.2019 – Ramadama

Fleißige Helfer waren unterwegs, um die Straße zwischen Oberergoldsbach und Unkofen von den Resten des Winters zu säubern. Bewaffnet mit Müllbeuteln machten sie sich auf den Weg und brachten Plastikmüll und Weinflaschen zur Strecke, bevor es am Hundeplatz leckeren Kuchen zur Stärkung gab. Herzlichen Dank allen Helfern!


31.03.2019 – Fährtenseminar mit Helmut Danzer (mehr lesen…)

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 15 Mensch-Hund-Teams, um in die Grundlagen des Fährtens theoretisch und praktisch eingewiesen zu werden. Dazu war der Leistungsrichter und Ausbilder des BLV Helmut Danzer vor Ort in Unkofen, um diesen schönen Hundsport zu schulen. Alle großen und kleinen Schnüffelnasen auf 4 Pfoten hatten den Sinn des ganzen schnell verstanden und suchten ihre Belohnung zuverlässig. Bei den Zweibeinern dauerte es da schon etwas länger, bis alle Schritte korrekt umgesetzt wurden. Aber am Schluß des Tages waren sich alle einig, dass Fährten ein schöner und ruhiger Sport ist. Weitermachen ist erwünscht 🙂

kurze Pause und kleine Erholung nach Therorie und dem ersten Praxis-Block!


30.03.2019 – Fleißige Helfer – Dankeschön! (mehr lesen…)

Vor dem Fährtenseminar noch schnell sauber machen? Kein Thema, mit guter Laune und Spaß ist dies schnell passiert! Herzlichen Dank allen fleißigen Helfern! Kaffee und Kuchen schmeckt danach natürlich doppelt gut!


29.03.2019 – Stammtisch

Auch nicht so schöne Themen gehören auf den Tisch! So wurde im Stammtisch dieses Mal heiß diskutiert und einiges angesprochen. Leider konnte nicht alles ausgesprochen werden, da einige der Beteiligten sich  keine Zeit dazu genommen haben und/oder auch weiterhin nehmen werden.

Nichts desto trotz wurde aber einiges beredet. Da RO und Kreuz & Quer erst einmal weg fallen, Fährten und das Begleithundetraining aber dazu kommen, wird das Training neu aufgebaut werden. Lasst euch überraschen! Am nächsten Mittwoch, dem 03. April geht es los mit der SUSI 😉

Ansonsten wäre es schön, wenn bei Unklarheiten einfach bei der Vorstandschaft nachgefragt werden würde, bevor irgendwelchen Gerüchte oder Halbwahrheiten verbreitet werden!

Achja….da unsere Trainer ja immer ehrenamtlich ihre Zeit und auch ihr Wissen zur Verfügung stellen, würden sich Robert, Manuela und Sandra immer über interessierte Zweibeiner freuen, die sich auch ausbilden lassen möchten! Bei Interesse einfach melden!

Eure Vorstandschaft


17.02.2019 – „Mein Hund“ Messe in Straubing

Ein Vorgeschmack auf den Frühling bekamen die Hundefreunde an diesem Sonntag bei ihrem Ausflug nach Straubing. Das sollte dann auch gleich für einen Spaziergang dort genutzt werden. Ein tolles Training, da natürlich auch viele fremde Hundeteams in den Parkanlagen unterwegs waren. Auch das Sitz und Bleib wurde mit der Hundegruppe trainiert und dabei natürlich ein Foto geschossen, bevor es in die Messehallen ging, um dort einige Schnäppchen zu machen. Bei so großem Angebot an Leinen, Halsbändern, Bettchen und natürlich auch Leckerchen viel die Auswahl einigen schwer und es wanderte sicher das eine oder andere Teil mit nach Hause.


10.02.2019 – Training an der Goldbachhalle

Zum fetzigen Eierlauf in den Schneeresten trafen wir uns dieses Mal an der Goldbachhalle!


09.12.2018 – orientalischer Christkindlmarkt

Trotz des schlechten Wetters haben sich doch einige Hundefreunde zum Spaziergang mit anschließendem Besuch des orientalischen Weihnachtsmarktes in Ergoldsbach eingefunden. Der Regen schmälerte die gute Laune nicht und der Glühwein tat adnn das übrige dazu. Bei einigen wurden dann die Füße auch entsprechend schwer, als wir noch eine große Runde um Ergoldsbach spazieren gingen und die Vierbeiner dabei voll auf ihre Kosten kamen.

IMG-20181209-WA0016