Aktuelles aus dem Vereinsleben

 

02.12.2017 – Weihnachtsfeier

Das Jahr neigt sich dem Ende, die Adventszeit hat begonnen und somit haben sich auch die Hundefreunde mit Herz in der Sportgaststätte Wallner in Ergolding zum gemütlichen Jahresausklang getroffen. Bei gutem Essen und netten Wichtelgeschenken konnten sich alle auf Weihnachten einstimmen. Anschließend gab es in der Tombola schöne Preise zu gewinnen. Jedes Los ein Treffer hies es und so kam einiges an Geld für das Städt. Kinderhaus an der Daimlerstraße zusammen. Marina und Sandra führten noch einen bayrischen Zweiakter auf und stellten ihr Talent zur Schauspielerei unter Beweis! Herzlichen Dank für die kurzweilige Einlage über unseren „ganz normalen“ Trainingsbetrieb auf dem Hundeplatz!

20171202_194531

20171202_201240

IMG-20171202-WA0007

IMG-20171202-WA0008


21.11.2017 – neue Trainingsgruppe „Kreuz und Quer“ mit Sylvia Huber

Unter der Anleitung von Sylvia hat sich eine Vormittagsgruppe zusammengefunden um kniffelige Übungen gekonnt umzusetzen. Der Name der Gruppe ist da auch schnell gefunden! „Kreuz und Quer“ soll sie heißen und Kopfarbeit mit viel Körpersprache in allen Varianten als Team erlernen. Die Bilder zeigen, dass alle Teams jede Menge Spaß am Platz hatten. Wer evtl. am Dienstag Vormittag noch mitmachen möchte, soll sich einfach bei Sylvia melden.

IMG-20171121-WA0008

IMG-20171121-WA0007

IMG-20171121-WA0006

IMG-20171121-WA0005

IMG-20171121-WA0004

IMG-20171121-WA0003

IMG-20171121-WA0002

IMG-20171121-WA0001


18.11.2017 – Arbeitsdienst

Heute sind viele fleißige Helfer am Platz. Viel Rindenmulch wartet darauf verteilt zu werden. Herzlichen Dank allen Heinzelmännchen!

IMG-20171118-WA0003

IMG-20171118-WA0004

IMG-20171118-WA0006

IMG-20171118-WA0007

IMG-20171118-WA0008

IMG-20171118-WA0009

IMG-20171118-WA0011


 

28.-29.10.2017 – Seminar mit Claudia Grüttner

Hey Leute! Das war vielleicht wieder ein Spaß, gell! Schon am Freitag haben wir uns ja mit Claudia abends getroffen und viele spaßige Sachen für euch alle festgelegt. Eine kleine Reise durch viele sportlichen Aktivitäten mit dem Zweibeiner. Das heißt einfach, wie erziehe ich Herrchen und Frauchen am Besten? Wie lerne ich den Zweibeinern, dass immer mal ein Leckerchen aus der Tasche in mein Mäulchen fliegt? Das Ganze gepaart mit unserem mehr oder weniger vorhandenen Stursinn, unserem Temperament und jeder Menge Spaß. Eine perfekte Mischung für das Wochenende oder?

Am Samstag ging es gleich richtig los. Vor allem meine Freunde Danja, Idefix, Pia und Monty wollten es schon genau wissen und forderten ihre Frauchen ohne Unterbrechung. Ich sah so einige Blicke und Stoßseufzger bei den Zweibeinern, die dann doch froh waren als endlich die Mittagspause begann. Nene!…langes Ausruhen geht gar nicht. Weiter geht es im Programm. Unter anderem Stand Longieren auf dem Plan. Jeah…da kann ich mein Fraule am Besten ärgern, wenn ich ihr einfach auf Schritt und Tritt folge. Ich weiss ja, dass ich ausserhalb des Kreises bleiben soll…bin doch schließlich nicht blöd. Aber so ein bisserl ärgern ist doch lustig, oder? Einige machen mir das schnell nach, andere rennen flux um die Kreise, um ihre Zweibeiner ein wenig ausser Puste zu bringen. Ich kann euch sagen, wir Vierbeiner haben alle einen Mordsspaß dabei!

Sonntag stürmt es dann gscheid! Ganz ehrlich, wenn ich mir Daido und Lucky so ansehe mit ihren Mäntelchen und wie sie trotzdem bibbern. Der Wind bläst inzwischen, dass es waagrecht regnet! Da sollten wir uns schnell was überlegen. Mit Lenni, dass ist der vierbeinige Aufpasser von Claudi, bin ich mir schnell einig! Bei diesem Wetter schickt man auch keine Zweibeier vor die Tür, geschweige denn in den Wald. Dort wollten wir ja heute eigentlich das Apportieren mit unseren Besitzern üben. Im Hundlerstüberl ist es doch ganz nett und kuschelig warm, wenn wir alle drin sind. Sollen doch die Dosenöffner ein wenig theoretisches Wissen über uns austauschen und wir dösen derweilen rum, oder Lenni? Er gibt mir auch sofort Recht und meint nur noch sarkastisch: „Theoretisch ja…können ja drüber reden…praktisch werfen wir eh immer alles über den Haufen!“
Mittag wird es dann besser mit dem Gebläse vor der Tür. Sogar die Sonne kommt immer mal wieder zum Vorschein und so freuen wir uns auf unser kleines Turnier. Unser Schlachtplan lautet ja, unsere Zweibeiner an die Grenzen zu bringen. Wir wollen sie ja auch mal unter Stress sehen 😉 An 8 Stationen müssen sie mit verschiedenen Übungen Punkte sammeln. Jeder von uns Hunden muss sich natürlich einen eigene Strategie überlegen, wie er seinen Zweibeiner fordert. Entweder mit dem berühmt-berüchtigten Esel-Gen, wie Aika und Bela es so schön zeigen, seiner Verfressenheit (das machen Ben und Lucy echt gut. Sie ist ja auch ein halber Elo und deswegen genauso verfressen wie Anzo, Rubina, Milo, Bazi-Beerle oder ich) oder mit seiner ihm angeborenen Schnelligkeit (Apachi und Lasse sind da gut unterwegs). Wer schafft das wohl am Besten? Als Sieger gehen eindeutig Abby und Aiko hervor. Übrigens….der Aiko….woooooowwwwwwwww! Genau mein Beuteschema! Und so vergeht auch der Nachmittag wie im Flug. Aber natürlich sind alle anderen auch Sieger. Verlierer gibt es sowieso nicht, da lassen wir Vierbeiner alles gelten. Jeder gibt einfach sein Bestes und jeder macht es auf seine Art perfekt! Alle Herrchen und Frauchen sind einfach toll finde ich! Aber ganz ehrlich…am liebsten und am besten gefallen hat mir die Lili! Sie ist nicht nur unsere Jugendsiegerin, sondern die Siegerin aller Herzen mit ihrer lieben Art. Meine kleine Daido ist auch ganz verzaubert von ihr und ich musste dann echt aufpassen, dass sie sich nicht in Lili’s Tasche versteckt hat.

Alles in Allem hatten wir ein tolles Seminar und freuen uns auf eine Wiederholung mit Claudi! Herzlichen Dank für deine Zeit und das Seminar mit dir! Man merkt, dass du mit deinem ganzen Herzen bei der Sache bist und für und mit uns Vierbeinern lebst!

Und jetzt geh ich erst mal Schlafen! Schöne Woche

Eure Najah

Und jetzt die Impressionen:

Bazi-Beerle

Beatrixe

Besucher

Brigitte

Christa

Claudi

Elisabeth

Esel

Esel1

Geli

Gruppe1

Gruppe2

Gruppe3

Gruppe4

Gruppe5

Gruppe6

Gruppe7

Idefix

Ingrid

Lili

Manu

Marina

Milo

Moni

Monty

Sandra

 

stolz

Sylvia

Sylvia1

Ursula


09.07.2017 – Rally Obedience Turnier in Weiden – Bericht von Sylvia (mehr lesen…)


30.06.2017 – Sommer-Sonne-Grillfest (mehr lesen…)!

Ein tolles Salatbuffet, Würstchen, Fleisch, tolles Wetter, Spaß, jede Menge gute Laune und viele Hunde mit ihren Hundefreunden? Was gibt das zusammen? Ist eh klar! Ein tolles Grillfest! 
19477634_1090206921080007_1587077769248642850_o


21.06.2017 – Waldtraining

Dank der heißen Temperaturen und dem Schattenmangel am Hundeplatz haben sich die Hundefreunde zum Training am Kapellenberg in Ergoldsbach getroffen. Ein Spaziergang mit kleinen Übungen durch den kühlen Wald und einem anschließenden Fototermin, der den Herrchen und Frauchen so einiges abgefordert hat. Aber schaut selbst 😉

...schon passiert und runtergerutscht...weiter geht's...Aufstellen!Aufstellen!

Los geht es auf dem kleinen Waldberg...

Los geht es auf dem kleinen Waldberg…ACHTUNG Daniela ;-)…ups zu spät!

...runtergerutscht...aber der Hund sitzt! ;-)

…runtergerutscht…aber Amy sitzt! ;-)

...und Amira auch...

…und Amira auch…

..puh geschafft...jedenfalls ein paar der Bande!

..puh geschafft…jedenfalls ein paar der Bande!

Und das gleiche jetzt bitte OHNE Menschen am Kirchenmauerl! 

...geht ja schon schneller...wenn ich auch kleine Schweißbäche sehe :-)

…geht ja schon schneller…wenn ich auch kleine Schweißbäche sehe :-)

...es wird...

…es wird…

okay...bis zum nächsten Mal muss noch ein wenig geübt werden!

okay…bis zum nächsten Mal muss noch ein wenig geübt werden!


 17.06.2017 – Begleithundeprüfung und BGH1 erfolgreich bestanden!

Gleich 9 Prüfungsteams trafen sich am letzten Samstag auf dem Platz der Hundefreunde mit Herz e. V. in Unkofen um sich von BLV-Leistungsrichter Helmut Danzer testen zu lassen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Vorstand Robert Müller ging es auch schon los. Aufregung machte sich breit und Spannung lag in der Luft.

Die Begleithundeprüfung ist der Einstieg in den Hundesport. Dort ist sie die Grundvoraussetzung für viele Vielseitigkeitsprüfungen, wie z. B. Agility, Turnierhundesport, Obedience, etc. Vor dem Verhaltenstest, einem Gehorsamstest und einem abschließenden Verkehrsteil Hundeplatz wird auch dem Hundeführer ein Sachkundenachweis abverlangt. Alle Punkte kann dabei der Hund einheimsen,  der aufmerksam und freudig dem Hundeführer folgt und eine gute Bindung zu diesem aufzeigt. Für unsere Vierbeiner natürlich kein Problem und so konnten bis auf ein Team alle ihren Eintrag über eine bestandene Begleithundeprüfung in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Jüngsten Simon Bergmann mit Amy und Theresa Berzl mit Vitus, sowie Theresia Gürster mit Leo, Roswitha Limmer mit Ludwig, Köhnke Petra mit Sam, Heribert Warzinger mit Aruna und Robert Müller mit Milo.

internet1

Und dann kam noch eine ganz besondere BGH1-Prüfung.  Die BGH1 wurde vor einiger Zeit überarbeitet. Als erster Prüfling in Niederbayern stellte sich Sandra Pritscher mit ihrem Ben von der Hagenau dieser Herausforderung und bestand die Prüfung ohne Probleme. Dabei wurde auf die Genauigkeit in der Umsetzung der Abläufe sehr großes Augenmerk gelegt. Für Ben kein Problem, er hatte sowieso nur Augen und Ohren für sein Frauchen und setzte alles akkurat um. Bestanden hieß es dann auch hier von BLV-Leistungsrichter Helmut Danzer. Herzlichen Glückwunsch zur BGH1 an Sandra Pritscher mit Ben.

Herzlichen Glückwunsch Sandra!

Herzlichen Glückwunsch Sandra!

Ein großes Dankeschön auch für unsere fleißige Prüfungshelferin Marina Kümmel, den Trainern Ingrid Schacherer und Robert Müller und alle anderen, die den Ablauf am Prüfungstag mitgestaltet haben. Auch nächstes Jahr findet bei den Hundefreunden mit Herz e. V. wieder eine Begleithundeprüfung statt. Anfang nächsten Jahres gibt es dazu auch wieder einen Vorbereitungskurs. Wer Interesse daran hat kann sich frühzeitig auf der Seite www.hundefreunde-mit-herz.de informieren und dann anmelden.


06.-07. Mai 2017 – Seminar mit Christiane Ostermeier

Ein spannendes Seminarwochenende liegt hinter vielen Hundefreunden mit Herz und auch Teilnehmern aus anderen Vereinen. Christiane hat mit viel Herz und Verstand einiges zum Thema Hundekommunikation erklärt. Neben einigen theoretischen Blöcken war auch viel Praxis angesagt. Einige der Vierbeiner durften zeigen, wie die Verständigung untereinander klappt. Auch Themen wie Futteraggression, Leinenführigkeit, Jagdverhalten und vieles mehr wurden ausführlich besprochen und mit einigen praktischen Übungen für die einzelnen Teams anschaulich gezeigt und Lösungen gesucht. Müde, aber auch mit vielen neuen Informationen ausgestattet ging es dann nach der Nachbesprechung am Sonntagabend nach Hause.

SeminarOstermaier2017_4 - Kopie

SeminarOstermaier2017_2 - Kopie

SeminarOstermaier2017_3 - Kopie


 23.04.2017 – Neues vom Rally Obedience

RO Training 23.04.

Foto: Claudia Hanrieder

Fleißig wird trainiert in der Rally Obedience Turnier Gruppe! Jeden Sonntag laufen die Vorbereitungen für die ersten Turniere in Vereinen aus Bayern! Wir sind schon gespannt auf die ersten Pokale und wünschen euch viel Spaß bei der Teilnahme! Im Oktober findet dann auch in Unkofen auf dem Hundeplatz ein Rally Obedience Turnier statt. Die Vorbereitungen laufen!


22.04.2017 – Neue Hundekumpels werden getestet!

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Wesenstest an Elisabeth Steib mit Lasse, Franz Bergmann mit Amy, Marina Kümmel mit Bela und Gabi Müller mit Bazi-Beerle! Wir wünschen den neuen Hundekumpels viel Freude bei ihren zukünftigen Einsätzen. Mehr dazu auch auf der Seite der Hundekumpels www.hundekumpels.com

Hundekumpels-22.04.17


 17.03.2017 – Stammtisch mit dem Vortrag über Chiropraktik!

Erst mal herzlichen Dank an Beate Röhl, die als Tierärztin mit der Fachausbildung Chiropraktik Kleintiere, aber auch Pferde in und um Landshut chiropraktisch behandelt. Ihre kleine Praxis für Hund, Katze und Co. betreibt sie in Hohenthann. Nähere Informationen findet ihr auch auf ihrer Internetseite www.beate-roehl.de

Der Vortrag erklärte uns anschaulich die Vorteile und die Anwendungen bei Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Was ist die Chiropraktik und wo kommt sie zum Einsatz? Was kann damit bewirkt werden? Welche Blockaden werden gelöst? Vieles war uns danach klarer und unsere Fragen wurden nach dem Vortrag von Beate mit viel Geduld beantwortet.

Wer Interesse am Stammtisch hat, ist herzlich eingeladen unseren nächsten zu besuchen:

  • 19.05.2017 – 19 Uhr – im Hundlerstüberl am Hundeplatz – ohne Thema, gemütliches Beisammensein (wäre schön, wenn jeder einen Beitrag zur Brotzeit mitbringt!)

stammtisch


 15.01.2017 – Training einmal anders!

Da der Wetterbericht wildes Schneetreiben vorausgesagt hat, treffen sich die Hundefreunde in Essenbach zu einem schönen Spaziergang mit vielen Übungen. Dank der Phantasie von Manuela und Sandra hat das wieder sakrisch Spaß gemacht und die Kälte schnell vertrieben. Schwitzend und mit roten Backen kamen die meisten Hundefreunde zurück zum Auto 😉

Spaziergang_15.01.2017

Spaziergang1_15.01.2017


14.01.2017 – Jahreshauptversammlung

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Robert Müller wurden der Kassen- und der Aktivitätenbericht des vergangenen Jahres verlesen. Da die Kasse schon im Vorfeld geprüft und für okay befunden war, konnte auch die Kassiererin Claudia Blumenthal, sowie die gesamte restliche Vorstandschaft schnell entlastet werden.

Schnell waren die Mitglieder der Hundefreunde mit Herz e. V. mit ihren Neuwahlen der Vorstandschaft fertig. Viele Ämter blieben dabei in schon bewährten Händen. 1. Vorstand Robert Müller, 2. Vorstand Andy Otto, als Kassiererinnen Claudia Blumenthal und Elisabeth Steib und als Schriftführerinnen Gabi Müller und Manuela Winkler. Die Posten der Beisitzer sind von Gerhard Blumenthal, Herbert Winkler und Klaus Hanrieder besetzt.

Einiges Neues gab es dann aber doch zu berichten. Bei der Rally Obedience Abteilung wird vermehrt Wert auf Turnierteilnahme gelegt. Ebenso werden die Teams auch in Ausstellungen auftreten, um Rally Obedience vorzustellen.

Die Abteilung „Die Hundekumpels“ hat ihren nächsten Eignungstest für Teams, die auch im Besuchsdienst tätig sein möchten am 08.04.2017. Der Test wurde von Robert Müller in Zusammenarbeit mit Dr. Udo Ganßlosser ausgearbeitet. Interessierte können sich jederzeit bei Gabi Müller melden.

Ein tolles Seminar mit Christiane Ostermeier wird am Wochenende 06.- 07. Mai 2017 auf dem Hundeplatz in Unkofen stattfinden. Es geht um die Hundekommunikation und verhaltensauffällige Hunde. Teilnehmen können auch Nichtmitglieder.

Auch eine Begleithunde-, und BGH1-Prüfung wird wieder stattfinden. Der Prüfungstermin ist am 17.06.2017. Ab Anfang März startet der Vorbereitungskurs. Auch hierzu werden gerne Anmeldungen angenommen.

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung lesen…

Die Vorstandschaft der Hundefreunde!

Die Vorstandschaft der Hundefreunde!

Sorry, the comment form is closed at this time.